Der Wurzel Baum

im Wald

wir waren gestern im Wald und sollten eine Sache mit pflanzen machen.

meine Freundin Lili und ich haben einen Baum aus einer Wurzel gemacht.

was man dazu braucht ist eine Wurzel die halb aus der erde  rackt,

dann braucht ihr noch ganz viele Blätter .

ihr legt die Blätter an die Wurzel so das,dass aussieht wie ein Baum.


Ende

von:Mandel

Meine Freundin und ich haben in dem letzten Bk Ausflug in den Wald ein Baum aus Wurzeln und  Blättern einen Baum gemacht. Meine Freunden hat mehr gemacht als ich weil ich am gepflügt des Baums mit Stöcke ein Haus gebaut habe ich habe es kapput gemacht weil es nicht stehen wollte. Der Stamm war die Wurzel eines Baum . Wir haben Blätter von einem Gebüsch gepflügt und haben sie als Blätter für den Baum benutzt. Das ist das was meine Freundin und ich gemacht haben.

Meine Meinung über das Projekt : Das Projekt hat schon Spaß gemacht aber es war am ende spaßiger weil wir mit Papiertiger gespielt haben:-)

Basteln im Wald

Hallo ich bin Mr. Zero . Letzte mal beim Kunstunterricht gingen wir zum Wald . Wir müssten Kunstwerke basteln . Ich machte aus vielen kleinen Blätter  ein Großes Blatt. Ich arbeitete mit Can . Can machte die Umrandung u. ich holte die Blätter. Als wir grad fertig waren , kam ein starker Wind .Alles flog weg .Nach einer Weile haben wir es geschafft. Für mich war das ganz neues, so ein Kunstwerk ist was neues für mich. Es ist gut gelungen.

 

der Freak 2

Das ist der Freak den ich euch vorstelle also,der Freak ist eine menschen ähnliche Figur der kopf enthält 4 Blätter, 6 Vogelfedern, 10 Zweige, 2 ausgetrocknete Grashalme.

Der Körper besteht aus einem dickem Stock arme und beine aus mittel langen etwas dickeren Zweigen Füße und Hände aus Kiefernzapfen Finger aus Zweiglein.

Der Baum ist ziemlich einfach mann brauch nur etwa viele dicke und dünne Stöcke, einem neben Ast wo ein Vogel drauf steht und 3 Blattsträuchern.

Ich hab auch eine Zeichnung.

Mein Geklebter Wald

Hi ich bin Kü,

Das ist mein letzter Artikel. Wir waren am Mittwoch dem 22.6.2011 im Wald.

Dort sollten wir z.B. Bäume Abzeichen oder ein stock nehmen und mit Blätter bekleben oder Sachen bauen. Ein junge von meiner Klasse hat das auch gemacht er hat mit dünnen Stöckern

ein Haus gebaut. Und ich habe Gras gesammelt und auf ein Blatt geklebt und dann dünne Stöcker aufgeklebt   und dann von den Bäumen Blätter abgerissen und auch auf den Blatt über die Stöcker

geklebt und dann sah das wie ein Wald aus. Ich fand das sehr schön obwohl ich was anderes machen wollte. Ich wollte ein Plakat machen das über die Sachen handelt was alles im Wald lebt

aber darauf hatte ich keine Lust deswegen habe ich den Wald aufgeklebt. Und das ist mein Bild :

 

und das war eure Kü😉🙂

 

Unser Ausflug in den Wald

Hi ich bin Kuschel

Wir waren am Mittwoch im Wald. Dort haben wir in der Natur eigene Kunstwerke hergestellt. Ich habe einen Baum, mit dünnen Stöckern,

kleinen Blattern und Kleber. Es hat seher Spass gemacht. Ich habe auch noch ein Blatt im Sand gemalt.  Und das ist mein Bild

Eure Kuschel

 

MEINE HERGESTELLTEN BÄUME

Wir waren im Wald mit meiner Klasse. Wir mussten was herstellen mit den  Materialien im Wald. Der Wald hießt Königsheideweg. Die anderen Kinder hatten auch Pyramiden, Rätsel, Blumen, Ballon und vieles mehr hergestellt. Ich habe zwei Bäume mit Ästen ,Gras , Blätter , Tannennadeln,  Stock , Schere und Kleber hergestellt. Mein erster Baum  war mit Ästen, Kleber, Stöcken,Tannennadeln und Blätter gemacht. Hier ist mein erster Baum:

Meine eigene Meinung: Bei meinen ersten Baum  fand ich das es gut gelungen ist weil da auch Äste u.s.w. sind mir gefällt dieses Baum.

Ich habe noch einen Baum hergestellt aber der sieht anders aus als der erste Baum. Mein zweites Baum  habe ich mit Blätter , einen Stock, Kleber hergestellt.

VON  HI